Vorab-Informationen zur kommenden Jahreshauptversammlung 2021

Liebe Mitglieder des PSSC Dinslaken

Täglich müssen wir feststellen, dass uns Corona vor Aufgaben stellt, mit denen wir niemals gerechnet haben. Noch immer ist nicht sicher, wann wir unseren Sport wieder aufnehmen dürfen. Aber ein erster Silberstreif ist gerade am Horizont erkennbar.
Wie aber die Jahreshauptversammlung stattfinden kann oder darf, können wir zum jetzigen Zeitpunkt nicht verlässlich sagen. Deshalb haben wir im geschäftsführenden Vorstand gestern entschieden, dass wir bis in die zweite Maihälfte warten werden um dann die endgültige Entscheidung zu treffen, entweder eine von uns priorisierte Präsenzveranstaltung unter möglichen Corona-Auflagen, oder aber eine Internet basierte Veranstaltung durchzuführen.
Der Gesetzgeber hat ausdrücklich zugelassen, unter den derzeitigen Beschränkungen von den Vorgaben der Vereinssatzungen abzuweichen. Dies gilt sowohl für die Form wie auch den Zeitpunkt einer JHV. Das gibt uns zumindest Rechtssicherheit.
Eine Einladung erhaltet ihr wie immer rechtzeitig, die bereits zur ausgefallenen JHV von 2020 verschickte Tagesordnung wird dann in ihren Punkten unverändert weiterhin gültig sein.
Sollten wir uns gezwungen sehen eine Online-Veranstaltung durchzuführen, werden wir allen eine ausführliche Erklärung zur Teilnahme zukommen lassen. Wir verfahren bereits in unseren Vorstandssitzungen seit einem Jahr so. Das hierfür von uns genutzte „senfcall“ ist ein für unsere Mitglieder und unseren Verein kostenloser Service im Internet. Es ist nahezu selbsterklären und sollte für niemanden ein unüberwindbares Hindernis sein.
Bis dahin bleibt gesund und motiviert

In der Hoffnung euch zur JHV persönlich begrüßen zu können

Eckhard Lauer