Fahrradtour 2016

Gestern, am 30.Juli, haben wir den zweiten Versuch unternommen, Grafenmühle mit dem Fahrrad zu erreichen. Trotz nicht ganz zufriedenstellenden Wettervorhersagen haben sich um 10:00 Uhr zwölf mutige an der Eishalle getroffen, dem Wettergott zu trotzen. Weitere vier Mitglieder haben sich für das Trike oder das Begleitfahrzeug entschieden.

Unsere Hartnäckigkeit hat dann auch „Petrus den Wolkenschieber“ überzeugt und milde gestimmt. Er zeigte Verständnis und ließ bei erträglichen Temperaturen sogar die Sonne immer mal wieder scheinen.  

Nach drei Zwischenstopps, an denen wir immer schon von dem Begleitfahrzeug mit erfrischenden Bieren - ja und auch mit Wasser - empfangen wurden, erreichten wir gegen 12:30 Uhr die Gaststätte „Herzblut“ in Grafenmühle. Da inzwischen alle hungrig und immer noch durstig waren, nutzten wir die Speise- und Getränkekarte ausgiebig.

Jetzt kam auch Petrus auf seine Kosten und durfte es für knapp drei Minuten regnen lassen. Gut gestärkt und gut gelaunt wurde dann gegen 16:00 Uhr bei strahlendem Sonnenschein die Heimreise angetreten, nicht ohne einen letzten Zwischenstopp am Rotbachsee vor dem Vereinsheim des BSV Hiesfeld.

Ein rundum schöner Tag verlangt einfach nach einer Wiederholung in 2017. Fotos von unserem Ausflug findet Ihr in unserer Galerie.

Ecki